PKV-2007.de | Basistarif

  • Basistarif in der PKV - Private Krankenversicherung aktuell

Basistarif PKV

Der Basistarif wurde in der privaten Krankenversicherung einheitlich zum 01.01.2009 eingeführt. Im wesentlichen gelten die Bedingungen der gesetzlichen Krankenversicherung

 Jede private Krankenkasse bietet einen Basistarif an.

Die Leistungen im Basistarif sind mit dem Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung vergleichbar.


Haben Sie Fragen die Ihnen diese Webseite nicht beantworten konnte?

Gerne stellen wir den Kontakt zu einem Versicherungsexperten her wenn Sie dies wünschen. Dieser meldet sich umgehend bei Ihnen und klärt mit Ihnen alle offenen Fragen.

Diese Anfrage ist zu 100% kostenlos - darauf können Sie sich verlassen.


Vorteile beim Basistarif

1. Die private Krankenkasse darf berechtigte Anträge nicht ablehnen.

2. Risikozuschläge / Leistungsausschlüsse sind im Basistarif nicht zulässig.

3. Der Gesundheitszustand bleibt unberücksichtigt.

4. Alterungsrückstellung kann bei Wechsel ggf. berücksichtigt werden.

5. Der Höchstbeitrag ist wie in der Gesetzlichen Krankenversicherung begrenzt

Wechsel in den Basistarif der privaten Krankenversicherung

Wer nach Einführung des Basistarif eine private Krankenversicherung abgeschlossen hat kann jederzeit in den Basistarif jeder anderen Krankenversicherung wechseln. Nach einem Wechsel in den Basistarif ist man 18 Monate an den Tarif gebunden, danach kann ein Tarif mit besseren Leistungen gewählt werden.

Wer bereits vor 2009 eine private Krankenversicherung hatte, konnte sich im ersten Halbjahr 2009 für einen Wechsel in den Basistarif entscheiden. Dies war entweder bei der bisherigen oder bei einer anderen privaten Krankenversicherung möglich. Nach dieser Frist sind die Wechselmöglichkeiten eingeschränkt und hängen von den Umständen des Einzelfalls ab.

Interessenten sollten sich am besten von einem Experten kostenlos und unabhängig beraten lassen.

Beiträge im Basistarif

Die Beiträge im Basistarif richten sich nur nach dem Eintrittsalter, Geschlecht und Beruf des Versicherungsnehmers. Einer der wichtigsten Unterscheidungen vom Basistarif zu anderen Tarifen der PKV: Der Gesundheitszustand spielt bei der Beitragskalkulation im Basistarif keine Rolle.

Der Beitrag ist auf den Höchstbeitrag der Gesetzlichen Krankenversicherung begrenzt. Seit 01.07.2009 liegt der Höchstbeitrag bei etwas weniger als 550 Euro. Ehepartner und Kinder ohne Einkommen sind im Basistarif allerdings nicht wie in der Gesetzlichen Krankenversicherung kostenlos mitversichert.

Alterungsrückstellung in Höhe des Basistarif

Zukünftig können Versicherte unter erleichterten Bedingungen den Versicherungsanbieter wechseln. Die Alterungsrückstellungen werden bei einem PKV-Wechsel auf Grundlage der Kalkulation der Beiträge im Basistarif einfach zum neuen Anbieter mitgenommen. Bisher verblieb das Geld aus der Altersrückstellung im Tarif der alten Krankenversicherung. Wenn bereits angesammelte Alterungsrückstellungen zum neuen Anbieter mitgenommen werden reduziert sich ggf. der zu zahlende Versicherungsbeitrag. Verbleibt ein Rest bei der Rückstellung der nicht mitgenommen werden kann, ist es möglich beim bisherigen Versicherer dies bei einer Zusatzversicherung zu berücksichtigen.

Basistarif für freiwillig Versicherte

Der Basistarif bietet für alle freiwillig gesetzlich versicherten Personen die Möglichkeit innerhalb eines Zeitraums von 6 Monaten nach Beendigung der Versicherungspflicht in den Basistarif wechseln. Allerdings ist für freiwillig versicherte Personen ein Wechsel in den Basistarif nicht immer empfehlenswert.

Zu beachten ist, dass die Versicherungsleistungen nur auf Grund eines Wechsels in den Basistarif einer private Krankenversicherung nicht zwangsläufig besser oder umfangreicher werden weil es eine private Krankenversicherung ist.

Empfehlung: Prüfen Sie unbedingt auch die Kosten für einen Tarif in der privaten Krankenvollversicherung und nicht nur den Basistarif. Wer bei der Vollversicherung nicht abgelehnt wird oder zu alt ist, für den ist es häufig nicht nur besser sondern auch günstiger eine private Krankenvollversicherung abzuschließen als im Basistarif versichert zu sein.

Basistarif für Rentner

Für Rentner kann ein Wechsel in den Basistarif empfehlenswert sein. Sehr hohe Beiträge in der Krankenvollversicherung lassen sich durch einen Wechsel in den Basistarif möglicherweise vermeiden. Allerdings will auch hier der Schritt gut überlegt sein, denn ggf. ist mit Leistungseinbußen zu rechnen.

Lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich beraten. Gerne helfen wir Ihnen dabei die für Sie beste Lösung zu finden, kostenlos und unverbindlich.

Überleitung des modifizierten Standardtarif

Der bisherige modifizierte Standardtarif der privaten Krankenversicherung wurde durch den Basistarif ersetzt.


Expertensuche

Möchten Sie sich Ihren Berater selbst aussuchen? Ein Bild mit den Bewertungen und Kommentaren von anderen Personen helfen Ihnen dabei den richtigen Versicherungsexperten zu finden.